Einstiegshilfen im behindertengerechten Fahrzeugumbau sind z. B. Rutschbretter, die das Umsetzen des Passagiers vom Rollstuhl in ein Fahrzeug erleichtern, mechanische und elektrische „Assistenten“ und Hilfssitze, die per Knopfdruck den Autositz auf- und absenken, um einen Einstieg in ein Auto oder ein sonstiges Fahrzeug auch für Rollstuhlfahrer zu ermöglichen.

Rutschbrett

Das Rutschbrett ist eine Einstiegshilfe ins Auto und insbesondere geeignet bei Muskelkrankheiten und Querschnittslähmung. Das Rutschbrett wird zwischen die Tür und den Sitz des Autos montiert und bei Bedarf wird die Sitzfläche herausgeklappt. Das seitlich einsteckbare Rutschbrett erleichtert das Umsetzen vom Rollstuhl beim Ein- und Aussteigen in das Fahrzeug.