Wir bieten das gesamte Leistungsspektrum im behindertengerechten Fahrzeugumbau (Behindertenfahrzeuge) wie Rollstuhlverladung, Rollstuhlverladehilfen, Rollstuhlverladesysteme, also den Möglichkeiten, den Rollstuhl selbständig in das Fahrzeug zu verladen.

Rollstuhlverladesystem Brownie Plus+

Brownie Plus ist ein Pluspunkt in Sachen Rollstuhlverladung! Mit diesem automatischen Rollstuhlverladesystem wird der Rollstuhl per Knopfdruck in das Fahrzeug verladen, ganz ohne Kraftaufwand. Durch die geöffnete Fondtüre (Schwenktüre, Schiebetüre oder Teleskop-Schiebetüre) fährt die Verladevorrichtung aus und der Rollstuhl kann dann von der Verladevorrichtung aufgenommen werden. Der Rollstuhl wird nach einer individuell auf Fahrzeug und Rollstuhl angepassten, programmierten Bewegung in das Fahrzeug verladen.

Im Unterschied zu anderen Verladesystemen kann der Brownie Plus durch die individuell programmierbaren Bewegungsabläufe auch sehr große Rollstühle in relativ kleine Fahrzeuge hinein manövrieren.

 

Teleskopschiebetüre

Die Teleskopschiebetüre ermöglicht das Verladen des gefalteten Rollstuhls ohne fremde Hilfe bei 5-türigen Fahrzeugen. Die Bedienung ist halbautomatisch: die Türe wird manuell ent- / verriegelt, ein Elektroantrieb übernimmt das teleskopartige Öffnen und Schließen der Türe.

In Ruhestellung behält die Türe ihre Originalfunktion bei. Das Ein- und Aussteigen ist ohne Einschränkung weiterhin möglich. Die hintere Sitzbank bleibt erhalten.

Der Einbau der Teleskopschiebetüre ist bei allen 5-türigen Fahrzeugen möglich. Optional ist eine automatische Entriegelung und Zuziehhilfe möglich. 

 

Rollstuhlverladesystem AbiLoader FX

Der AbiLoader FX ist ein Rollstuhlverladesystem, das den Rollstuhl vollautomatisch  vom Fahrersitz aus in den Kofferraum verlädt.

Mit einer einfachen Vorrichtung wird der Rollstuhl am Tragarm befestigt und kann dann per Knopfdruck automatisch in den Kofferraum verladen werden.
Das Öffnen und Schließen der Kofferraumklappe wird ebenfalls vom Robot-System übernommen.

Ja nach Fahrzeug- und Rollstuhlgröße können auch Starr-Rahmen Rollstühle verladen werden und die volle Sitzplatzanzahl des Fahrzeugs bleibt erhalten.

 

Rollstuhlverladesystem Ladeboy S2

Einfach per Knopfdruck wird die Schiebetür geöffnet und der Rollstuhl wird automatisch hinter den Fahrersitz eingeladen. Diese komfortable und sichere Bedienung erfolgt vom Fahrersitz aus und ist deshalb für alle Selbstfahrer geeignet. Fast alle viertürigen Fahrzeuge können verwendet werden.

Die linke Tür hinter der Fahrertür wird zu einer Schwenktür (einer Art Schiebetür) umgerüstet. Hierzu wird an der Originaltür eine zuverlässige Schwenkmechanik angebracht, damit sich diese Tür automatisch öffnen und wieder schließen lässt.